Zitronenhuhn mit Ofengemüse

Piston GmbH am 2021-02-08 09:31

Einem knusprigen Hähnchen können die Wenigsten widerstehen – erst recht nicht, wenn das Geflügel köstlich nach Zitrone duftet. Mit unserem Zitronenhuhn-Rezept bereiten Sie den Gaumenschmaus unkompliziert zu!

Zutaten für 4 Portionen:

Für das Huhn:

Für das Gemüse:

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf ca. 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 140 Grad) erhitzen.
  2. Die Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Die Zitrone und die Limetten reiben und auspressen.
  3. Knoblauch, Limette und Zitrone zusammen in einen großen Mörser geben und mit dem Öl, Salz und Pfeffer zusammen vermörsern bis es eine geschmeidige Masse ergibt.
  4. Die Beten und die Schalotten schälen und in gleich große, längliche Spalten schneiden. Alles in eine ofenfeste Form geben, salzen & pfeffern, mit 3 EL Ahornsirup übergießen und Butterflocken hinzugeben.
  5. Das Huhn unter fließendem Wasser innen und außen waschen und sorgfältig trocken tupfen. Die Haut der Hähnchenbrust mit dem Finger vorsichtig vom Fleisch lösen und links und rechts eine Butterscheibe zwischen Haut und Fleisch schieben. Das gesamte Hähnchen mit der Zitronen-Limetten-Paste bestreichen und auf das Gemüse stellen.
  6. Alles zusammen für 60 Minuten in den Ofen geben bis das Hähnchen goldbraun und kross ist.
  7. Hähnchen mit einer Geflügelschere in 6 Teile schneiden und mit dem Gemüse zusammen auf einen großen Teller servieren. Petersilie hacken und anschließend auf das Hähnchen streuen.