Wirsing-Pasta

Piston GmbH am 2021-01-04 09:12

Mit Parmesan und Bacon schmeckt der zarte feine Kohl besonders lecker in unserer Wirsing-Pasta: Genau das richtige für den Herbst und Winter!

Zutaten für 4 Portionen:

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. Wirsing in Streifen schneiden und zwei Hände voll von den zarten Spitzen in eine Schüssel geben. 3 EL Olivenöl und ½ TL Salz dazu geben und gut vermengen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Wirsing aus der Schüssel darauf verteilen. Bei 200 Grad ca. 5-10 Minuten im Ofen backen, bis der Wirsing knusprig ist. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Pasta nach Packungsanweisung kochen. Eine Tasse vom Pastawasser aufheben und die Nudeln in ein Sieb abgießen.
  5. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Parmesan grob reiben. Bacon klein schneiden. Restliches Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze die Zwiebel und den Knoblauch darin einige Minuten braten. Dann den Bacon hinzugeben und ca. 5 Minuten braten.
  6. Jetzt den Wirsing dazugeben und weitere 5 Minuten braten, bis der Kohl weich ist, aber noch Biss hat. Mit Pastawasser ablöschen und einige Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Pasta zur Sauce in die Pfanne geben und alles gut vermengen. Auf Tellern anrichten und mit Parmesan und den Wirsingchips bestreuen.