Rosenkohlsalat mit Feta

2021-11-07 15:42

Rosenkohl kommt als Wintergemüse bei festlichen Anlässen als Beilage zu Braten & Co. auf den Tisch. Die kleinen Röschen können aber noch viel mehr. Probieren Sie sie als Salat.

Zutaten für 4 Portionen

Für das Dressing:

  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Weinessig, weiß
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Rosmarin

Für den Salat:

  • 600 g Rosenkohl
  • Salz
  • 80 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 500 g Tomate
  • 200 g Feta
  • 30 g Oliven, schwarz, entsteint
  • 100 g Frühstücksspeck
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Rosenkohl wie unter Tipps/Kochschule beschrieben zubereiten. Es bleiben ungefähr 500 g übrig. Die Kohlröschen abgießen, abschrecken und halbieren.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln vierteln und in Streifen schneiden, Knoblauch fein würfeln. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, vierteln, und jedes Viertel quer halbieren. Schafskäse in 1 cm große Würfel und Oliven in Streifen schneiden.
  3. Speckscheiben in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett knusprig braten. Herausnehmen und in Stücke teilen.
  4. Für das Dressing Kräuter fein hacken und mit den restlichen Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren.
  5. Sämtliche Zutaten für den Salat in eine entsprechend große Schüssel geben, mit dem Dressing übergießen und vorsichtig vermengen.
  6. Mindestens 30 Minuten durchziehen lassen und servieren.