Mediterranes Pfannengemüse

2021-08-16 09:51

Leichte Kost, ganz leicht zubereitet: Unser Pfannengemüse-Rezept macht aus buntem Gemüse, mediterranen Kräutern und ein wenig Feta ein vegetarisches Gericht, das mit viel Geschmack und Aroma das Gemüse zum Star auf dem Teller werden lässt.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 100 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 150 g Zucchini
  • 150 g Zucchini, gelb
  • 200 g Aubergine
  • 150 g Karotte
  • 150 g Paprika, rot
  • 100 g Champignon, braun
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Essig
  • 1/2 EL Thymianblatt
  • 1/2 EL Rosmarinnadel
  • 50 g Oliven, schwarz, entsteint
  • Feta 

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in grobe Würfel, Knoblauch in Scheiben schneiden. Zucchini und Aubergine von Blüten- und Stielansatz befreien, Zucchini in Scheiben, Aubergine in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. Karotte schälen und in etwa 4 cm lange und 0,5 cm breite Stifte schneiden. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Champignons putzen und vierteln. Tomaten von den Stielansätzen befreien und halbieren. Kräuter waschen, trocken schleudern und hacken.
  2. Olivenöl in einer entsprechend großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anbraten. Zucchini, Aubergine, Karotten und Paprika zugeben, unter Rühren anbraten, Salz, Pfeffer und Essig abschmecken, Hitze reduzieren und unter mehrmaligem Wenden in etwa 15 Minuten fertig braten.
  3. In den letzten 5 Minuten die Champignons, Tomaten, Kräuter und die Oliven zugeben. Nochmals abschmecken.
  4. Pfannengemüse anrichten und mit zerbröckeltem Feta bestreuen und servieren.