Feigen-Chutney

2021-09-06 10:05

Mit wenig Mühe stellen Sie mit unserem Feigen-Chutney-Rezept eine raffinierte Soße her. Wir zeigen Ihnen, wie die Zubereitung garantiert gelingt, welche Feigensorte Sie am besten verwenden und welche Gerichte sich damit würzen lassen.

Zutaten für 10 Portionen:

  • 250 g Zwiebel, rot
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 50 ml Weinessig, weiß
  • 50 ml Rotwein, trocken
  • 500 g Feige, frisch
  • 100 g Rohrohrzucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Raz el Hanout (Marokkanische Gewürzmischung)

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln schälen und ganz fein hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin farblos anschwitzen. Mit Essig und Rotwein ablöschen.
  3. Feigen schälen und klein würfeln, zu den Zwiebeln geben. Zucker, Salz, Pfeffer und Raz el Hanout zufügen und unter Rühren 15 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 
  4. VARIATIONSTIPP:
    Das Gewürz Raz el Hanout können Sie auch selber mischen: 1 EL gemahlen Koriander, 1 EL gemahlener Kreuzkümmel, 2 TL gemahlener Ingwer, 2 TL gemahlener Kardamom, 1 TL gemahlenes Kurkuma, 1 TL geriebene Muskatnuss, 1 TL gemahlener Pfeffer, 1 TL gemahlene Gewürznelken, 1 Msp. gemahlener Safran, 0,5 TL gemahlener Zimt
  5. Die Zutaten miteinander vermischen. In ein Glas füllen und trocken und dunkel aufbewahren.