Eton Mess

2021-06-28 08:55

Richten Sie zum Dessert doch mal ein nobles Durcheinander mit Beeren, Baiser und Krokant an: Unser Eton-Mess-Rezept stammt aus der Küche des berühmten englischen Jungeninternats Eton und mag in den Augen gestrenger Lehrer "a mess", also ein Durcheinander sein – allerdings ein höchst geschmackvolles!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 500 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Beeren, gemischt
  • 1 Zitrone, davon Saft und Abrieb
  • 1 EL Puderzucker

Für den Krokant:

  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Pistazie
  • 2 EL Mandeln, ganz
  • 1 Prise Salz

Etwas:

  • Zitronenmelisse

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 120 °C Ober/-Unterhitze vorheizen. Für das Basier Eier aufschlagen und trennen. Das Eiweiß mit dem Handrührgerät steif schlagen und den Zucker einrieseln lassen. Den entstandenen Eischnee in einen Spritzbeutel geben. Den Inhalt durch eine Stern- oder Blumentülle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Baiser für 100 Minuten backen.
  2. Die Sahne in eine Schüssel geben und mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
  3. Die Beeren waschen, trocknen und in einer Schüssel mit Zitronensaft und -abrieb, sowie Puderzucker vermengen.
  4. Für das Krokant Zucker in eine Pfanne geben und mit etwas Wasser schmelzen, bis dieser leicht bräunlich ist. Pistazien, Mandeln und Salz hinzugeben und mit einem EL Wasser ablöschen. Masse zum Auskühlen auf einem Backblech verteilen. Das Krokant anschließend grob hacken.
  5. Das Eton Mess in vier Gläser in folgender Reihenfolge schichten: Sahne, Beeren, Baiser und noch einmal Sahne, Beeren, Baiser. Zum Schluss mit Krokant und Zitronenmelisse toppen.