Bienenstich-Cupcakes

2021-11-15 09:26

Sie lieben Gebäck mit cremigen Füllungen? Dann kommen Sie um unser Bienenstich-Rezept mit leckerer Vanillecreme und Mandelblättchen nicht herum! Der Clou: Der Kuchenklassiker kommt diesmal nicht vom Blech, sondern als Cupcake daher.

Zutaten für 12 Portionen:

Für die Mandel-Glasur:

  • 100 g Mandelblatt
  • 100 g Zucker
  • 4 EL Honig
  • 25 g Butter

Für den Cupcake-Teig:

  • 250 g Mehl
  • 100 g Mandel, gemahlen
  • 3 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 2 Ei
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter, weich
  • 250 g Saure Sahne

Für den Füllung:

  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 500 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 250 g Butter, weich

Zubereitung:

  1. Für die Vanillefüllung den Vanillepudding zusammen mit der Milch und dem Zucker nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen.
  2. Sobald der Vanillepudding 3/4 abgekühlt ist die weiche Butter einrühren und die Füllung kalt stellen bzw. abkühlen lassen.
  3. Für den Teig das Mehl, die gemahlenen Mandeln, das Backpulver sowie das Natron miteinander vermischen.Anschließend Eier, Zucker, geschmolzene Butter und saure Sahne miteinander verquirlen und zu den trockenen Zutaten geben. Alles miteinander vermischen.
  4. Den Backofen auf 160°C Ober/-Unterhitze - 180°C Umluft vorheizen.
  5. Die Muffinförmchen ausfetten, einmehlen und zu 3/4 mit dem Teig füllen und für 20-30 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Die Cupcakes aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
  6. Die Cupcakes unterhalb des Deckels halbieren und mit Vanillecreme füllen. Anschließend den oberen Teil des Cupcakes wieder auf die Creme setzen.
  7. Für die Mandelglasur, die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bräunen und sobald sie braun sind zur Seite stellen. Anschließend den Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren. Die Butter und die Sahne unterrühren. Die Masse mit den Mandelblättchen vermengen und sofort auf den abgekühlten Cupcakes verteilen. Die Mandelkruste gut auskühlen lassen und genießen.