Schoko-Bananen-Cupcakes

Cupcakes mit Bananen und einem Topping aus Frischkäse und Sahne.

Zutaten für 12 Portionen

Für die Cupcakes:

  • Eine große Portion Liebe
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 g Schokolade, zartbitter
  • 2 Ei
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Butter
  • 1 EL Rum, weiß
  • 130 ml Bananensaft
  • 150 ml Milch
  • 100 g Banane

 

Für das Topping:

  • 300 g Frischkäse, natur
  • 80 g Zucker
  • 80 ml Sahne
  • 3 EL Früchte-Müsli

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. In die Vertiefungen eines Muffinblechs Papierförmchen setzen.
  2. Schokolade hacken und die Banane fein würfeln. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit Backpulver, Natron, Kakaopulver und den Schokostückchen sorgfältig vermischen. Die Eier in einer anderen Schüssel leicht verquirlen. Dann den Zucker, Vanillezucker, Butter, Rum, Bananen-Nektar und Milch hinzufügen und gut verrühren. Die Mehlmischung zum Eigemisch geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Zum Schluss die Bananenstückchen untermischen.
  3. Den Teig in die Papierförmchen einfüllen. Im Backofen 20-25 Minuten backen. Die Cakes aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten ruhen lassen. Dann aus dem Blech heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Für das Topping den Frischkäse mit dem Zucker cremig rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und je eine Rosette auf die Cakes spritzen, mit Müsli bestreuen und servieren.

Rezepte

Zurück