Pizza-Bagel

Bereiten Sie mit unserem Pizza-Bagel-Rezept ganz einfach selbst eine Soße aus frischen Tomaten zu und verfeinern Sie den leckeren Snack danach mit Mozzarella und Salami. Oder Sie probieren die vegetarische Alternative, den Veggie-Bagel.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Fleischtomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Paprikagewürz, geräuchert
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 TL Pesto Verde
  • 130 g Mozzarella (20 % Fett)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel, rot
  • 130 g Mozzarella
  • 4 Stück Sesam-Bagel
  • 100 g Fenchelsalami
  • 3 Stängel Kräuter der Provence

Zubereitung:

  1. Die Tomaten unter fließendem Wasser abspülen, Strunk herausschneiden, halbieren und in grobe Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe sowie die Zwiebel schälen und fein würfeln. Basilikum waschen und zupfen. Einige Blätter beiseitelegen, den Rest klein hacken.
  2. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den Knoblauch sowie die Zwiebel dazugeben und glasig anschwitzen. Die Tomaten dazugeben und für 10 Minuten einkochen. Sämtliche Kräuter und Gewürze hinzugeben und mit Pesto Verde, Salz und Pfeffer ab-schmecken. Anschließend die Würztomaten abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180°C) vorheizen.
  4. Inzwischen die Zwiebel schälen und den Mozzarella abtropfen lassen. Beides in dünne Scheiben schneiden.
  5. Die Bagel quer aufschneiden und auf dem Backblech auslegen. Die Salami in dünne Scheiben schneiden und auf der einen Bagelhälfte verteilen. Die andere Hälfte mit der Tomatensauce bestreichen und klein geschnittenes Basilikum darauf verteilen. Mit Mozzarella und Zwiebeln belegen und im Backofen auf mittleren Schiene backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  6. Die Pizza-Bagel noch warm mit frischem Basilikum und Kräutern der Provence servieren.

Rezepte

Zurück