Artikel 111 bis 116 von 116
aus der Rubrik aktuelles

Erdbeer-Saison

Erdbeer-Saison: Am besten im Frühsommer

Von Mai bis Juli gibt es deutsche Erdbeeren. Sie schmecken meist am besten, weil sie frisch gepflückt keine langen Transportwege zurücklegen müssen. Oft sind sie auch weniger schadstoffbelastet. Von Februar bis Mai sind Früchte aus Spanien und Italien erhältlich. Um die Weihnachtszeit kann man Erdbeeren aus Marokko und Ägypten kaufen. Es lohnt sich aber, auf die heimische Saison im Frühsommer zu warten.

Lagerung: Sensible Früchtchen

Erdbeeren sind äußerst empfindlich. Bereits ein paar Stunden nach der Ernte beginnen sie, ihr Aroma zu verlieren. Deshalb sollte man sie möglichst sofort verzehren. Ungewaschen und abgedeckt kann man die sensiblen Früchte bis zu zwei Tage im Kühlschrank lagern. Ein flacher Behälter verhindert Druckstellen. Beschädigte Früchte sollten Sie entfernen, sie schimmeln schnell.

Tipps zur Zubereitung von Erdbeeren

Erdbeeren nicht unter fließendem Wasserstrahl säubern, sondern in stehendem Wasser. Stiel und Kelchblätter erst nach dem Waschen entfernen. Am besten schmecken Erdbeeren frisch – entweder pur oder mit etwas Schlagsahne oder Eis. Auch in Salaten, getrocknet im Müsli oder als Kuchenbelag sind sie beliebt. Erdbeerkonfitüre ist ein Klassiker. Übrigens: Die Farbe der Frucht gibt keine Auskunft über ihr Aroma! Tiefrote Erdbeeren sind nicht immer süßer, hellere Früchte enthalten nicht automatisch mehr Fruchtsäure.

 

Quelle: http://www.apotheken-umschau.de/


Spargelzeit!

Spargelzeit:

Alles Wissenswerte rund um den Spargel Schon zu Ostern planen Spargelliebhaber oft ein erstes leckeres Festmahl mit dem Königsgemüse, obwohl die Spargelzeit noch gar nicht begonnen hat.

Wie lange dauert die Spargelzeit in Deutschland?

Je nach Witterung beginnt die Spargelernte Mitte bis Ende April. Die Spargelzeit dauert bis zum 24. Juni, dem Johannistag. Dann wird die Ernte beendet, damit die Pflanzen sich lange genug regenerieren können, um im nächsten Jahr genügend neue Sprossen zu bilden. 

Woran erkenne ich während der Spargelzeit frischen Spargel?

Ob der Spargel wirklich frisch ist, erkennen Sie an folgenden Merkmalen: Der Spargel muss feste Stangen haben, die leicht brechen, aber wenig biegsam sind. Seine Schnittenden müssen saftig sein. Außerdem quietscht frischer Spargel, wenn Sie die Stangen aneinander reiben. Ein säuerlicher Geruch des Spargels ist ein Zeichen dafür, dass er nicht mehr frisch ist.

 


NEU – im Markt Ittersbach Weingut Siegfried Bimmerle

2013 - Jahr der TOP-Auszeichnungen! 


Bundesehrenpreis der DLG
Landesehrenpreis Baden
bei Landesprämierungen: 42x GOLD, 8x SILBER, 1x BRONZE
1TOP 10-Wein
TOP TEN Ortenau 2013 Spätburgunder Rotwein Reserve trocken & Riesling Reserve trocken
Bad.Weinmesse Offenburg 2013: 2.Platz Besucherwein 2013 mit 2011 Pinot Brut


Weinverkostungen:

  • Donnerstag, 05.Dezember 2013
    Donnerstag, 12.Dezember 2013

Offerta Rückblick

Auch in diesem Jahr präsentierten wir uns zum zweiten Mal in einem gemeinschaftlichen Auftritt mit unserer Hausbrauerei Michelbräu und Piston´s Edeka im Verbund des BDS Karlsbad/Waldbronn auf der Offerta in Karlsruhe.


Neuer Wein - Jetzt NEU in unseren Märkten!

„Neuer Wein“ oder „Federweißer“ gehört zum Herbst.Sein Name verdankt er dem Aussehen! Bei der Gärung werden dieHefeteilchen im Traubenmost aufgewirbelt, so entsteht das trübeErscheinungsbild. Der Alkoholgehalt liegt zwischen 4-10% Vol. Als beliebtes, erfrischendes und belebendes Getränk kennen wir den „Neuer Wein“. Aber Vorsicht ist geboten: Er darf nicht luftdicht verschlossen werden, sonst birst das Gefäß wegen der anhaltenden Gärung.


Mitternachtsshopping - Freitag, 06.09.2013

Wir feiern unseren 4. Geburtstag von 19 - 24 Uhr in der Benzstraße 13, Karlsbad Langensteinbach.

Kommen Sie - probieren Sie - feiern Sie mit uns!