Hähnchen-Suppe

Eine wärmende Suppe aus zarten Hähnchenbrustfilets, Champignons und Tomaten mit ein wenig Reis und mit Lorbeer, Zwiebel und Geflügelfond ist mit unserem Hähnchen-Suppe-Rezept schnell und einfach zubereitet. Probieren Sie es aus!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 100 g Langkornreis
  • 1 Liter Geflügelfond
  • 2 Lorbeerblatt
  • 150 g Champignon
  • 200 g Tomate
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 80 g Suppengrün
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die Hähnchenbrüste trockentupfen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Hähnchenbrüste darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten goldbraun anbraten.

Den Reis, den Fond und die Lorbeerblätter dazugeben und zugedeckt etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse putzen. Die Champignons in Scheiben schneiden. Tomaten halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Das Suppengrün putzen und klein schneiden.

Die Hähnchenbrustfilets aus dem Topf nehmen. Champignons, Tomatenwürfel, Frühlingszwiebeln und Suppengrün in die Suppe geben, umrühren und etwa 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Das Hähnchenfleisch kleinschneiden und zurück in die Suppe geben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch einmal kurz erhitzen.

Anrichten und servieren.

Rezepte

Zurück