Beeren-Mango-Frühstück

Für einen guten Start in den Tag haben wir für Sie ein Muntermacher-Müsli entwickelt. Im Getreide steckt die nötige Energie für die täglichen Herausforderungen des Alltags. Beeren und Mangos bergen Schutzstoffe, um für jede Situation gewappnet zu sein: ein bisschen Stress mit den freien Radikalen? Kein Problem für die Polyphenole der Erdbeeren. Ein intensiver Sonnenstrahl? Da kann das Beta-Carotin der Mango aushelfen. Das Calcium aus dem Joghurt unterstützt zudem die Knochen. Wie gut, dass das Müsli gemütlich zu Hause schmeckt und Eilige es unterwegs essen können – für Letztere gibt es praktische To-go-Becher.

Zutaten für 2 Personen:

  • 300 g Joghurt oder Sojaghurt
  • 2 TL Bourbon-Vanillezucker
  • 2 Msp. Zitronenabrieb
  • 200 g Mango
  • 300 g gemischte Beeren
  • 2 EL Zitronensaft
  • 80 g frische Kokosnuss
  • 60 g geröstetes Müsli, z.B. mit getrockneten Goji- und Aroniabeeren

 

Zubereitung:

Joghurt mit Vanillezucker und Zitronenschale vermischen und in den To-go-Becher oder auf einen Teller geben.

Mangofruchtfleisch würfeln, mit Beeren und Zitronensaft vermischen und auf den Joghurt geben.

Kokosnuss fein würfeln und auf dem Obst anrichten. Darauf das Müsli geben und genießen.

Tipp: Wenn Sie das Frühstück mitnehmen, das geröstete Müsli erst unmittelbar vor dem Genießen auf das Obst geben.

Rezepte

Zurück