Mango-Fenchel-Paprika-Salat mit Fischfilet

Ihre Gäste werden über so viel Farbenfreude staunen! Dafür sorgen Obst und Gemüse, zum Beispiel gemeinsam als Salat. Orangene Mango bringt Beta-Carotin in die Schüssel. Rote Zwiebeln enthalten Polyphenole und rote Tomaten punkten mit Lykopin. All diese Farbstoffe sind für ihre antioxidative Wirkung bekannt. Es lohnt sich also das Essen möglichst bunt zu gestalten. Wer gegen Nachmittag noch nicht alle Farben auf dem Teller hatte, kann diese Früchte beim Abendessen nachholen. Dazu passen kaliumreiche Kartoffeln und jodreicher Fisch. Die Kräuter machen das Essen besonders bekömmlich und lassen sie zu einem geschmacklichen Highlight werden. Lassen Sie es sich schmecken. Tipp: Die Gerichte lassen sich auch ohne Mühe mit der doppelten Menge im Backofen zubereiten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg kleine Kartoffeln, z.B. Drillinge
  • Salz
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Fischgewürzmischung für Kochfisch
  • 1 EL Rapsöl
  • 600 g Fischfilet, z.B. Seelachs oder Lachs mit Haut
  • 1 reife Mango
  • 200 g Kirsch-Tomaten
  • 1 Fenchel
  • 1 rote Gemüsezwiebel
  • 4 gelbe Cocktail-Paprika

Für das Dressing:

  • 1 Stück Ingwer, walnussgroß
  • 2 Orangen, davon der Saft
  • 1 Zitrone, davon der Saft
  • 2 EL Sojasoße
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 TL Zitronenpfeffer
  • Salz

Zum Bestreuen:

  • 2 EL Haselnussblättchen
  • kleine Basilikum-Blättchen

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad mit Umluft vorheizen. Kartoffeln bürsten, halbieren und in Salzwasser fünf Minuten stichfest garen. Kartoffeln mit einem Esslöffel Rapsöl und Rosmarin vermischen und auf dem Backblech verteilen. 20 Minuten auf der zweituntersten Schiene garen.

Fischgewürzmischung in den Mörser geben und gründlich zerstoßen. Mit Rapsöl vermischen. Das Fischfilet in portionsgerechte Stücke schneiden, mit den Gewürzen einreiben. Mit der Hautseite nach oben auf das Backblech legen. 15 Minuten auf der mittleren Schiene garen.

Das Fruchtfleisch der Mango in 1,5 Zentimeter große Stücke schneiden. Kirschtomaten halbieren. Fenchel und Gemüsezwiebel in feine Streifen hobeln. Dabei das Fenchelgrün zurückstellen. Paprika in feine Ringe schneiden.

Ingwer sehr fein würfeln und mit den übrigen Dressingzutaten vermischen. Alles zum Gemüse und zur Mango geben, gründlich vermischen und abschmecken. Den Salat auf Tellern mit Fischfilet und Kartoffeln anrichten und mit Fenchelgrün, Haselnussblättchen und Basilikum bestreut servieren.

Rezepte

Zurück