Bircher Müsliwaffeln für den Nikolaus

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Eier
  • 2 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • Salz
  • 2 EL Rapsöl
  • 6 getrocknete Soft-Aprikosen
  • 150 g Früchtemüsli
  • 1 EL gemahlene Mandeln
  • 2 EL gepoppter Quinoa
  • 1 geriebener Apfel, ungeschält
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 EL Rapsöl, zum Einfetten des Waffeleisens

Für die Nikolaus-Deko:

  • 2 gr. Granatapfel
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 TL Zucke

Zubereitung:

Eier zusammen mit Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Softaprikosen klein schneiden. Zusammen mit Öl, Müsli, Mandeln, Quinoa, geriebenem Apfel und Zimt unter die Eier heben.
Waffeleisen einfetten und vorheizen. Jeweils zwei gehäufte EL Teig nacheinander zu Waffeln ausbacken, dabei zwischendurch das Waffeleisen gegebenenfalls neu einfetten. Waffeln in Herzen teilen.
Für die Deko Kerne aus den Granatäpfeln lösen. Dies gelingt am besten, wenn die Früchte vor dem Aufschneiden auf einer ebenen Fläche mit leichtem Druck gerollt werden. Sahne mit Zucker steif schlagen. Jedes Herz dünn mit Sahne bestreichen und mit Granatapfelkernen bestreuen. Für die „Hutkrempe“ Sahne mit Hilfe einer Spritztülle aufspritzen.
Tipp: Figurbewusste können die Sahne eins zu eins mit Quark mischen.

Rezepte

Zurück