Artikel 1 bis 10 von 266

Überbackene Rindersteaks mit Rote-Bete-Gemüse

Mit Gästen ein feines Essen genießen und den Backofen die Arbeit machen lassen, perfekt! Die Steaks werden übrigens besonders zart, wenn Sie sie von jeder Seite eine Minute in der Pfanne anbraten und anschließend im Backofen fertiggaren.


Imbiss in Ettlingen - Wochenkarte

In der Woche vom 25. bis 29. September 2017 haben wir in unserem Imbiss in Ettlingen wieder feine Tagesgerichte für Sie ausgesucht:


Kürbisflammkuchen

Für den Teig haben wir Kokosöl verwendet. Es lässt den Teig schön kross werden. Zusätzlich aromatisieren Thymianblättchen den Boden. Mit Dinkelvollkornmehl setzen wir auf die Kraft des vollen Korns. Damit verwenden Sie alles, was die Natur zu bieten hat. Denn das Mehl wird aus dem gesamten Getreidekorn gemahlen. Gerade in den Randschalen, die beim Weißmehl fehlen, stecken die wertvollen Inhaltsstoffe. Somit befinden sich eine Menge B-Vitamine zur Förderung des Stoffwechsels und der Konzentration, Magnesium für Muskeln und Nerven sowie sättigende Ballaststoffe im Teig. Dazu passen süße Weintrauben und Walnüsse. Zu diesem Flammkuchen passen sowohl ein trockener Weißwein als auch ein herber kräftiger Rotwein.


Imbiss in Ettlingen - Wochenkarte

In der Woche vom 11. bis 15. September 2017 haben wir in unserem Imbiss in Ettlingen wieder feine Tagesgerichte für Sie ausgesucht:


Schollenfilet an Kürbisgemüse

Mehr Fisch auf den Tisch – da sind sich Feinschmecker und Ernährungsexperten einig. Die einen schätzen den feinen Geschmack und das zarte Fleisch. Die anderen loben das Vitalstoffspektrum. Schollenfilet punktet vor allem mit Jod für den Energiestoffwechsel und Vitamin B12 für die Blutbildung sowie intakte Nerven. Zudem hält das Filet ein Vitamin mit Seltenheitsprädikat bereit: Vitamin D. Es ist wichtig für feste Knochen und ein intaktes Immunsystem. Und nicht zuletzt ist das Filet eine fettarme Eiweißquelle.

Dazu passt Kürbisgemüse. In Anlehnung an die französische Küche darf auch ein Kräutersträußchen (Bouquet garni) nicht fehlen. Die freigesetzten Aromen runden das Gericht fein ab. Dem Bouquet garni wird nachgesagt, dass es möglicherweise vor rund 300 Jahren vom dem südfranzösischen Koch Pierre de Lune zum ersten Mal verwendet wurde. Es sollte vermutlich als Gegenstück zu den oft üblichen überwürzten Speisen dienen. Es wird vor allem zum Würzen von Fonds, Suppen, Eintöpfen und Soßen verwendet.


Imbiss in Ettlingen - Wochenkarte

In der Woche vom 04. bis 08. September 2017 haben wir in unserem Imbiss in Ettlingen wieder feine Tagesgerichte für Sie ausgesucht:


Kotelett mit Tomaten-Paprikasalat

Knackige Paprika und aromatische Tomaten geben zusammen einen unwiderstehlichen Salat ab. Lagern Sie Tomaten am besten nicht im Kühlschrank. Denn das empfindliche Gemüse verliert bei Kälte leicht sein Aroma. Dazu passt ein saftiges Schweinekotelett. Wussten Sie, dass Schweinefleisch besonders viel Vitamin B1 enthält? Der Energiestoffwechsel, das Nervensystem und das Herz profitieren besonders von gut gefüllten Vitamin-B1-Speichern. Statt Ketchup tunken wir das Fleisch in einen Avocado-Dipp. Das grüne, samtig-weiche Fruchtfleisch der Avocado ist übrigens eine hervorragende Vitamin-E-Quelle. Als Antioxidans kann dieses Vitamin unsere Zellen vor freien Radikalen und oxidativem Stress schützen.


EDEKA Online-Film #Vielfalt

Was wäre die Welt ohne Vielfalt? Wie sieht ein EDEKA-Markt mit fast leergeräumten Regalen aus? Wie reagieren die Kunden darauf? Die Antworten darauf finden Sie in unserem neuen Online-Film.


Imbiss in Ettlingen - Wochenkarte

In der Woche vom 28. August bis 01. September 2017 haben wir in unserem Imbiss in Ettlingen wieder feine Tagesgerichte für Sie ausgesucht:


Minipizzen mit Antipasti-Gemüse

Happen für Happen ein Gaumenschmaus – das sind die kleinen, mit Sesam verfeinerten Pizzen. Gönnen Sie sich zum Überbacken ein besonderes Stück Käse wie Taleggio. Der italienische Weichkäse reift rund 40 Tage in speziellen Höhlen mit über 90 Prozent Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur von fünf Grad. Auch der später aufgetragene Rotschmiere-Pilz kann sich in dieser Umgebung optimal entfalten und dem Laib seine charakteristische orange Farbe geben. Selbstverständlich bringt der Käse auch eine Extraportion Calcium für die Knochen mit. Seine guten Schmelzeigenschaften machen ihn ideal zum Überbacken und sein Geschmack ist einzigartig würzig.